Salzburg

Weltkulturerbe, prächtige Schlösser & Kirchen, Kulturgenuss – das ist Salzburg

» LINKS:

Salzburg

Weltkulturerbe, prächtige Schlösser & Kirchen, Kulturgenuss – das ist Salzburg. Besuchen Sie während Ihres Lammertal-Urlaubs die nahe gelegene Mozartstadt!

Reisen Sie für einen Urlaub ins Lammertal, ist ein Ausflug ins nahe gelegene Salzburg Pflicht. Kaum eine Stadt bietet auf gleichem Raum so viele Sehenswürdigkeiten.

 

UNESCO-Weltkulturerbe

Die heutige Gestalt der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Altstadt Salzburgs stammt aus der Barockzeit. An ihrer Prachtentfaltung lässt sich die Machtfülle damaliger Fürsterzbischöfe erkennen.

Eine wunderschöne Aussicht auf die Dächer der Mozartstadt und das Salzburger Land bieten die zu Fuß erreichbaren Hügel Festungs-, Mönchs- und Kapuzinerberg.

Auf dem Festungsberg, direkt über der Altstadt, thront die Festung Hohensalzburg, das Wahrzeichen der Landeshauptstadt. Die größte komplett erhaltene Burg Mitteleuropas stammt in ihren ältesten Teilen aus dem Jahre 1077. Zu den Highlights des Festungsbesuchs gehören die feudal eingerichteten Fürstenzimmer, die Folterkammer und der Salzburger Stier, das älteste noch betriebene Hornwerk.

 

Prachtvolle Schlösser

Von der ehemaligen Residenzstadt zeugen neben der Festung der Salzburger Dom, die älteste Barockkirche nördlich der Alpen, und die verschiedenen Schlossanlagen. In der Alten Residenz hatten die Fürsterzbischöfe bis zur Säkularisierung im Jahre 1803 ihren Sitz. Noch heute erfüllen die 15 öffentlich zugänglichen Prunkräume den Besucher mit Ehrfurcht.

Das Schloss Mirabell, das Fürsterzbischof Wolf Dietrich 1606 für seine Geliebte bauen ließ, ist berühmt für die barocke Gartenanlage, den Mirabellgarten. Während des Sommers versprühen 100.000 blühende Blumen eine einzigartige Farbenpracht.

Im Süden der Stadt befindet sich das Schloss Hellbrunn. Sein großzügig angelegter Park beherbergt die besterhaltenen Wasserspiele aus der Renaissance. Die Strecke nach Hellbrunn legen Sie am gemütlichsten mit dem Schiff auf der Salzach zurück. Nach der Schlossbesichtigung bringt Sie ein echter Doppeldecker-Bus aus London wieder ins Stadtzentrum.

 

Mozartstadt

Wie wäre es nun mit einem kurzen Shopping-Bummel durch die Getreidegasse, eine der schönsten Einkaufsstraßen Europas? Hier, an der Getreidegasse 9, steht übrigens das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart.

Schon lange vor dem berühmten Komponisten war Salzburg als Musikstadt bekannt. Heute setzen 4000 Kulturveranstaltungen im Jahr diese Tradition fort. International renommiert sind die Salzburger Festspiele, das jährlich während des Sommers stattfindende Schauspiel-, Opern- und Konzertfestival.

 

Museen

Nicht nur bei schlechtem Wetter sorgen diverse Museen für Abwechslung. Die Residenzgalerie zeigt Meisterwerke des Barock und österreichische Malerei des 19. Jahrhunderts. Sie ist mit den Prunkräumen der Alten Residenz, dem Dommuseum und dem Museum St. Peter zu einem Museumsrundgang verbunden.

In der Stiegl-Brauwelt, die zur größten Privatbrauerei in Österreich gehört, erfahren Sie Interessantes zu Braukunst und Biergeschichte – auch anhand einer Verkostung.

Mit Kindern lohnt sich ein Besuch im Haus der Natur, dem familienfreundlichen Natur- und Technikmuseum, oder im Salzburger Zoo mit seinen 140 Tierarten.

Wenn Sie am Abend müde aus Salzburg zurückkehren, sind zwei Dinge gewiss: Sie haben erst einen Bruchteil dessen erlebt, was die Festspielstadt zu bieten hat, und dieser Ausflug hinterlässt bleibende Erinnerungen!

Salzburg Stadtansicht
Salzburg Stadtansicht bei Nacht
Salzburg Stadtansicht
Salzburg Mozart-Denkmal