Der Gosausee

Natur und Abenteuer · Gosau

Der Gosausee
Der Gosausee
Gosausee
A-4824 Gosau

Beschreibung

Das Lammertal ist eine wunderschöne Wanderregion in Österreich, von wo aus auch der Gosausee sehr einfach erreicht werden kann. Der Gosausee ist ein kleiner Gebirgssee, der unter Naturschutz steht und Trinkwasserqualität aufweist. Direkt vor dem Dachstein finden die Besucher den Vorderen Gosausee, der auch "Auge Gottes" genannt wird. Das klare Gletscherwasser des Sees mit der Spiegelung des höchsten Berges im Salzkammergut ist ein begehrtes Motiv bei Fotografen und ein ganz besonderes Naturschauspiel. Der Vordere Gosausee entstand während der letzten Eiszeit und wird vorwiegend von Bergbächen und unterirdischen Quellen genährt. Darüber hinaus findet man im kleinen Gletschersee auch zahlreiche Fischarten, wie beispielsweise die Regenbogenforelle, den Hecht oder die Pfrille. Auf Grund der atemberaubenden Unterwasserwelt ist der Gosausee bei Tauchern sehr beliebt, die Ruhe und die traumhafte Natur eignen sich aber auch bestens für einen Urlaub mit Hund. Ebenfalls sehr idyllisch ist der Hintere Gosausee, ein typischer Karstsee, dessen Ab- und Zufluss unterirdisch verläuft. Im vorderen Teil des Gewässers ist eine Spalte zu finden, die normalerweise eine Quelle ist, aus der Wasser entspringt. Wenn der Wasserspiegel ansteigt, dann kann das Wasser durch die Spalte abfließen. Ein Teil davon fließt unterirdisch bis ins Gosautal und entspringt dann aus den Brunnbächen. Der andere Teil sucht sich seinen Weg durch das Gebirge bis zum "Waldbachursprung" bei Hallstatt.

Öffnungszeiten

Zusätzliche Informationen:

durchgehend geöffnet

Karte

Routenplaner

Startpunkt:
Berechnen