Gollinger Wasserfall

Natur und Abenteuer · Golling an der Salzach

Gollinger Wasserfall
Gollinger Wasserfall
Wasserfallstraße 23
A-5440 Golling an der Salzach

Beschreibung

Wer seinen Wanderurlaub oder seine Ferien in der Region Salzburg verbringt, kommt am Gollinger Wasserfall nicht vorbei. Der beeindruckende Wasserfall in der Ortschaft Golling in der Nähe des Lammertals ist eines der sehenswertesten Naturdenkmäler in ganz Österreich und sowohl bei Abenteurern als auch bei Familien mit kleinen und großen Kindern ein äußerst beliebtes Ausflugsziel. Beim Gollinger Wasserfall, der sich etwa 30 Kilometer von Salzburg entfernt befindet, stürzen pro Sekunde etwa 15.000 Liter kristallklares Gebirgswasser in zwei Stufen insgesamt 75 Meter in die Tiefe. Wer die Naturschönheiten erleben möchte, ist also am Gollinger Wasserfalls genau richtig.

Der Anfang des tosenden Wasserfalls befindet sich auf einer Höhe von insgesamt 500 Metern über dem Meeresspiegel. Vom Fuße des Wasserfalls, dem sogenannten Hexenkessel, befindet sich eine traditionsreiche Holzbrücke und eine Metallbrücke. Nur zehn Minuten zu Fuß vom Wasserfall entfernt, befindet sich ein großer Parkplatz. Von hier aus führen einige gut ausgebaute Wanderwege durch den Wald, der unter anderem auch von Rollstuhlfahrern und Kinderwagen befahren werden kann, direkt zum Wasserfall. Das gut ausgebaute Wegenetz wurde im Jahr 2011 komplett erneuert. In der Nähe des Gollinger Wasserfalls befinden sich auch einige Gasthöfe, in denen man sich mit zünftiger Hausmannskost stärken kann. Der Wasserfall ist von Mai bis Oktober täglich geöffnet.

Öffnungszeiten

Zusätzliche Informationen:

Der Wasserfall ist von Mai bis Oktober täglich geöffnet.

Karte

Routenplaner

Startpunkt:
Berechnen