Eisriesenwelt Werfen

Freizeitpark - Erlebniswelt · Tenneck

Eisriesenwelt Werfen
Eisriesenwelt Werfen
Eishohlenstraße 30
A-5451 Tenneck

Beschreibung

Wer seinen Urlaub mit Kindern in der Region südöstlich von Salzburg verbringt, dem bietet sich dabei die Gelegenheit, das landschaftlich reizvolle Lammertal zu erleben. An warmen Sommertagen kann der Aufenthalt in dieser Region dazu genutzt werden, um mit der Eisriesenwelt Werfen, der größten Eishöhle der Welt, einen Besuch abzustatten. Bei deren Erkundung darf für etwa eine Stunde eine in dieser Jahreszeit meist willkommene Abkühlung in Anspruch genommen werden. Da diese jedoch bei Temperaturen knapp oberhalb des Gefrierpunktes erfolgt, sollten das eine oder andere wärmende Kleidungsstück und auch feste Schuhe mitgeführt werden. 
Die Anreise aus dem Lammertal kann aus Richtung Abtenau mit dem PKW über die Bundesstraßen B162 und B159 und die unmittelbar auf einem Parkplatz vor der Eishöhle führende, erst unlängst ausgebaute Zufahrtsstraße erfolgen.
Von den Orten Werfen oder Tenneck aus besteht für wanderfreudige Besucher die Möglichkeit, in etwa 2 Stunden die Talstation einer Seilbahn zu erreichen, die zur größten Eishöhle der Welt führt.

Seit Mitte der 1920er Jahre des zurückliegenden Jahrhunderts gilt die Eisriesenwelt Werfen als begehbar. Die etwa 40 Kilometer Gesamtlänge aufweisende Höhle steht unter Denkmalschutz. Nur etwa ein Kilometer davon ist mit Eis bedeckt. Exakt dieser Teil kann bei Führungen, die von Experten begleitet werden, besichtigt werden. Der Eingang zur Höhle wird von einem imposanten Portal gebildet. Hier werden die Besucher mit historischen Grubenlampen ausgestattet, wobei Bereiche im Inneren der Höhle zusätzlich effektvoll mit Magnesiumlicht ausgeleuchtet werden. Während der etwa einstündigen Führung durch die riesig erscheinenden Hallen sind fantastische Gebilde und Eisformationen wie die Burg der Eisriesen oder der Schleier der Eiskönigin zu bestaunen.

Öffnungszeiten

Zusätzliche Informationen:

täglich vom 01.05 bis 26.10

Kasse: Mai, Juni, Sept., Okt. - 8.00 - 15.00 Uhr und Juli, August - 8.00 - 16.00 Uhr
Seilbahn (letzte Bergfahrt zur Höhle): Mai, Juni, Sept., Okt. - 15.20 Uhr und Juli, August - 16.20 Uhr
Höhle (letzte Führung): Mai, Juni, Sept., Okt. - 15.45 Uhr und Juli, August - 16.45 Uhr



Karte

Routenplaner

Startpunkt:
Berechnen