Bluntautal Golling

Natur und Abenteuer · Golling an der Salzach

Bluntautal Golling
Bluntautal Golling
Markt 1
A-5440 Golling an der Salzach

Beschreibung

Wo sich die aus dem Lammertal an die Tauernautobahn A10 führende Bundesstraße B162 beim Ort Golling mit der B159 vereint, führt eine Straße über den Alpenfluss Salzach zum Eingang des malerischen Bluntautals. So kann man seinen Wanderurlaub im Lammertal bequem damit verbinden, dieses wildromantische Tal bei einem ausgedehnten Spaziergang zu erkunden.

Das in weiten Teile annähernd eben verlaufende Bluntautal bietet für einen Urlaub mit Kindern zwei für die ganze Familie interessante Ausflugsziele. So erwarten in der ersten Hälfte der hin und zurück etwa 10 Kilometer langen Wanderung die tiefgrün gefärbten Bluntauseen die Wanderer. Beim Ausblick auf ein grandioses Bergpanorama lässt sich hier ein mitgeführtes Picknick mehr als genießen. Zahlreiche bunte Schmetterlinge gibt es auf den die Seen umgebenden weitläufigen Wiesen zu beobachten. 

Nachdem eine halbe Stunde später das Gasthaus Bärenhütte erreicht ist, sind die Kinder sicher noch für den Rest der Strecke zu begeistern, der sie bergauf zu den Bluntauwasserfällen am Ende des Tales führt. Sie werden von der Weißen Torre gespeist, die über mehrere Kaskaden und eine hohe Felswand in die Tiefe stürzt, um danach durch das Bluntautal der Salzach entgegen zu fließen. Der Rückweg verläuft nach diesem Erlebnis um so leichter, indem er fast ständig mehr oder weniger leicht bergab führt.

Sollten Sie, um das Lammertal zu erleben statt mit Kindern den Urlaub mit Ihrem Hund verbringen, dann dürfte Sie dieser sicher ebenfalls gern und interessiert, von übel riechenden Fahrzeugen unbelästigt durch die autofreie Zone dieses bezaubernden Tales begleiten.

Karte

Routenplaner

Startpunkt:
Berechnen